vorsicht! ich möchte eine allgemeine triggerwarnung ausprechen, da ich nicht weiß, wie du als einzelner leser auf meine texte reagieren könntest. geschrieben wird hier über gedanken, träume und erfahrungen, die eventuell verstörend und/oder triggernd sein könnten. wenn du dich als leser instabil fühlst, solltest du meinen blog nicht lesen. ich übernehme keine verantwortung für triggernde inhalte. bei fragen und/ oder problemen kannst du dich gerne bei mir melden, durchstöbere hierzu das impressum oder nutze die kommentarfunktion.

meine geschichte

ich bin eine gestörte, traurige 19-jährige, die sich ihrer sexuellen orientierung nicht sicher ist. ich habe meine mutter mit 12 jahren verloren. jahrelang wütete dann bei mir zu hause die neue frau meines vaters, die nun aber fort ist. ich leide seit 2011 an svv, depressiven verstimmungen u.ä. und bin generell sehr instabil. ich studiere soziale arbeit.

die wichtigsten personen, chronologisch aufgeführt. über viele schreibe ich heute gar nicht mehr.
vince: schwärmerei, 2011
gesa: ehemalige beste freundin, mit der ich damals meine punkphase durchlebt habe, 2011-2012
petra: exstiefmutter, 2011-2013
natalie/fynn: transsexueller exfreund, 2013 zusammen
ida: exfreundin, 2013-2015 zusammen
g./der jüngling: heftige, emotionale exaffäre, 2015
lukas: mein freund, seit september 2015
momo: bester freund

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

auch hier möchte ich nochmal dran erinnern: alle texte,bilder und videos, die von mir sind, stehen unter meinem copyright und dürfen ohne ausdrückliche zustimmung meinerseits nicht weiterverwendet werden!
ich liebe euch